Polizeipräsidium Einsatz, Logistik und Technik, Mainz

„Alles in Balance – So arbeiten wir morgen“


Ausgangssituation

Fachkräfte zu gewinnen und zu binden, ist für Behörden zunehmend schwieriger geworden. Wurde der Öffentliche Dienst früher als sicherer, krisenfester Job goutiert, sind die Erwartungen der jüngeren Beschäftigten heutzutage etwas anders: Stichwort Work-Life-Balance.

Projekt

Ziel ist es, kreative Räume zu schaffen und ökologisch nachhaltiges Arbeiten zu ermöglichen. Zu den Leitlinien des Projekts gehört ein wertschätzender Umgang innerhalb der Behörde, der die Motivation, die Arbeitsleistung und die Freude am Beruf erhöhen soll. Gesundheit und Achtsamkeit sind dabei ebenso wichtig wie Produktivität und Erfolg. Beruf und Privates sollen in Einklang stehen. Das Projekt will die Werte der Behörde als Gemeinschaft vermitteln, denn das zeichnet die Polizei aus und ist ein Vorteil gegenüber anderen Arbeitgebern.

Vorgehensweise

  • Konzeptstruktur, Leitlinien, Oberpunkte mit Zielen, Teilzielen sowie Maßnahmen entwickelt
  • Gründung des Innovationsteams PP ELT mit über 70 Personen mit den 5 Teams Gesundheit, Wir-Gefühl, Freiräume, Balance und Nachhaltigkeit
  • Planung der begleitenden Öffentlichkeitsarbeit
  • funktionales Postfach als Ideen-Briefkasten für alle Mitarbeitenden
  • Intranet-Seite mit aktuellen Sachständen
  • Wiederkehrende Beiträge im Hauszeitungsblog und Mitarbeiterbriefe
  • Vorstellung des Innovationsteams bei Personalversammlungen, bei einem Besuch von Inneneminister Ebling und Führungskräften der Polizeiabteilung des Innenministeriums
  • Zusage einer finanziellen Unterstützung/Zusammenarbeit des Innovationsteams durch die Gewerkschaft der Polizei (GdP)

 

Film: Polizeipräsidium Einsatz, Logistik und Technik, Mainz